Eine märchenhafte Zeit

Eine märchenhafte Zeit verbrachten die Viertklässler im vergangenen Dezember im Deutschunterricht.

Bereit im dritten Schuljahr hatten die Kinder den geheimnisvollen Geschichten gelauscht und lernten die Struktur eines Märchens und die besonderen Merkmale dieser Textsorte kennen. Sie wurden selbst zu Märchenerzählern, in dem sie berühmte Märchen nacherzählten. Auch äußerlich schlüpften sie in die Rollen von Prinzen, Prinzessinnen, Rittern und Bösewichten.

In diesem Schuljahr mussten die Schüler/innen noch kreativer werden, da sie ihre eigenen Märchen erfinden und auf Papier bringen mussten. Ihren Aufsatz planten sie sorgfältig, schrieben ihn und überarbeiteten ihn selbstständig und arbeiteten so wie kleine Autoren. Die Ergebnisse wurden in einem kleinen Märchenbuch festgehalten, das hoffentlich noch in einigen Jahren an diese schöne Zeit erinnert.

Die müde geschriebenen Hände durften sich dann kurz vor den Weihnachtsferien noch ein wenig ausruhen denn nun übten die Kinder in einem so genannten „Lesetheater“ verschiedene Märchen betont und aufeinander abgestimmt vorzulesen.

Die Ergebnisse können sich lesen und hören lassen!

Viel Spaß beim Lesen und Hören der Märchen! Hier die Links:

Märchenabschrift Homepage_komplett

Märchentexte der Klasse 4